Häufige Fragen

Häufige Fragen

Häufige Fragen zum Sportstättenrechner

Können die Kostenkalkulationen des Kostenrechners ein Angebot oder eine Kostenschätzung eines Fachplaners ersetzen?

Die Kostenschätzungen basieren auf Durchschnittswerten, die wir auf Grundlage zahlreicher Original-Angebote gesammelt und im Austausch mit Fachleuten angefertigt haben.

Jede Sportstätte ist unterschiedlich. Geographische Besonderheiten, regionale Preisunterschiede und nicht zuletzt auch die Wünsche des anfragenden Vereins, Sportamts, Planers oder Bauherren entscheiden über die Gestaltung und Ausstattung der jeweiligen Sportstätte.

Von daher können unsere Kostenschätzung eine Kalkulation und Beratung eines Fachplaners oder Anbieters nicht ersetzen. Sie liefern in erster Linie einen detaillierten Überblick und eine gute Orientierung.

Welche Vorteile habe ich durch die Nutzung der Kostenrechner?

Durch die Nutzung des Kostenrechners erhalten Sie einen detaillierten Überblick und eine handfeste Orientierung in Bezug auf die anfallenden Kosten Ihres Projekts. Und zwar ohne eine zeitintensive Recherche im Internet oder das oftmals aufwändige Einholen von Angeboten.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, konkrete Angebote unterschiedlicher Anbieter abzufragen. Dafür können Sie bequem die Angebotsfunktion in den Kostenrechnern oder unser Anfrageformular nutzen.

So sieht eine typische Kostenschätzung inkl. Auflistung der einzelnen Positionen aus:

 

Auf welcher Datenbasis beruhen die Kalkulationen der Kostenrechner?

Die Kostenkalkulationen beruhen auf Original-Angeboten, die uns Vereine, Sportämter und Anbieter zur Verfügung gestellt haben. Zur Überprüfung der Daten wird jeder Kostenrechner von Fachleuten und Experten begutachtet und freigegeben.

Die Kostenrechner werden ständig mit neuen Daten gefüttert und um aktuelle Preise angepasst.

Was mache ich, wenn für mein Vorhaben kein Kostenrechner vorhanden ist?

Nutzen Sie dann unseren Angebotsservice und tragen Sie die Daten Ihres Projekts in das Anfrageformular ein. In der Folge leiten wir Ihre Anfrage an die Experten und Fachleute aus unserem Netzwerk weiter. Sie erhalten umgehend die entsprechenden Angebote, bzw. Antworten auf Ihre Fragen per E-Mail. Schnell, unkompliziert und unabhängig.

Zum Angebotsservice

Was kostet die Nutzung des Kostenrechners?

Die Nutzung des Kostenrechners ist komplett kostenfrei.

Ihnen entstehen ebenfalls keine Kosten, wenn Sie unseren Angebotsservice in Anspruch nehmen und sich Angebote unterschiedlicher Hersteller per E-Mail schicken lassen.

Beinhaltet die Kostenkalkulation lediglich einen Endpreis?

Die Kostenschätzungen listen sämtliche relevanten Kostenpositionen auf, die Sie zur Orientierung für Ihr Projekt benötigen. Beim Bau eines Sportplatzes kann die Kostenschätzung bis zu 28 Positionen (bspw. Grabenaushub, Drainage, Elastiktragschicht, Kunststoffrasen, Barrieresystem, Bewässerungsanlage, etc.) umfassen. Beim Kauf eines LED-Bandensystems sind es bspw. 8 Positionen (inkl. Bandenmodule, Flightcases, Software, etc.).

Wieso werden meine Kontaktdaten abgefragt?

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen die Kostenschätzung Ihres Projekts schicken zu können.

Sofern Sie Angebote von Anbietern aus unserem Netzwerk erhalten möchten, benötigen wir weitere Kontaktdaten wie bspw. eine Telefonnummer für Rückfragen und Ihre Anschrift. Nur so können wir Ihr Projekt unterstützen und Ihnen die entsprechenden Angebote zukommen lassen.

Ohne Ihre Zustimmung geben wir Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Wie nutze ich die Kostenrechner optimal?

Unser Angebotsservice ist der einfachste Weg, um ohne eine zeitaufwändige Recherche an belastbare Kostenschätzungen unterschiedlicher Anbieter zu gelangen. Geben Sie Ihre Daten bequem in einen unserer Kostenrechner ein und klicken den Angebotsservice an.

Sie erhalten in der Folge die Kostenschätzung und die entsprechenden Kalkulationen der Anbieter.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: 0221 99968180 oder E-Mail: mail@sportstaettenrechner.de