Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter ist ein schon über 60-jähriger Zusammenschluss von Städten, Gemeinden und Kreisen  sowie  Verbänden, Betrieben und Gesellschaften mit kommunaler Beteiligung, die den Sport fördern und/oder Sportstätten und Bäder betreiben.

Das oberste Organ der Arbeitsgemeinschaft ist die alle zwei Jahre einberufene Mitgliederversammlung, die die Vorsitzende/den Vorsitzenden und seine Stellvertreterinnen/Stellvertreter wählt. Der Vorstand führt die ADS ehrenamtlich. Aufgaben und Strukturen sind in einer Satzung geregelt. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter ist der erste Ansprechpartner für die Sportämter in Deutschland. Auf der Website finden interessierte Sportämter und Sportamtsleiter nützliche Informationen zu aktuellen Themen rund um den kommunalen Sport. Die ADS finanziert sich über die Beiträge der Mitglieder (zzt. 55,00 Euro/Jahr).

Die Kompetenzen der ADS liegen in der Vermittlung praxisorientierter Problemlösungen für die Leiterinnen und Leiter und deren Mitarbeiter in den kommunalen Sport- und Bäderverwaltungen und Betrieben sowie im Informations- und Erfahrungsaustausch auf Bundesebene. Die ADS stärkt den Kommunikations- und Informationsaustausch zwischen den Städten, Gemeinden und Gemeindeverbänden und greift Themen auf, die bundesweit von Interesse sind.

Dazu gehören z. B.

  • die Sportentwicklungsplanung,
  • die Sportstättenleitplanung,
  • die Sportstättenplanung und der Sportstättenbau,
  • das Sportstättenmanagement,
  • Sport und Umwelt,
  • generelle Fragen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb von Bädern stehen und
  • Entwicklungstendenzen in der kommunalen Sportförderung.

Eine Übersicht der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter finden Sie auf der folgenden Website:
www.ads-sportverwaltung.de

WAS KOSTET DER NEUBAU ODER DIE SANIERUNG IHRER SPORTSTÄTTE?

Kostenrechner

Was kostet der Neubau, die Sanierung, die Ausstattung oder der Betrieb Ihrer Sportstätte?