Sportplatzberegnung: Fußballplätze richtig beregnen

Sportplatzberegnung: Beregnungsanlage für einen Fußballplatz

Die Sportplatzberegnung für einen Fußballplatz kostet den Verein zwischen 14.000 Euro und 25.000 Euro – je nachdem mit welchem Produkt die Sportanlage ausgestattet und welche Beregnungsanlage installiert werden soll. Es gibt unterschiedliche Varianten, um einen Fußballplatz mit einer Beregnungs- oder Bewässerungsanlage auszustatten. Im kommunalen Bereich kommen oft Bewässerungsanlagen mit insgesamt 13, 18 oder 24 Regnern zum Einsatz. Hierbei werden die Randregner und Mittelkreisregner in der Mitte des Spielfeld und am Rand positioniert. Sie sorgen dafür, dass die Sportplatzberegnung des Fußballplatzes automatisch gesteuert und das Spielfeld optimal bewässert werden kann. Die Kosten für eine Sportplatzberegnungsanlage hängen ebenfalls von örtlichen Begebenheiten ab. Sofern Infrastruktur, Anschlüsse und bestehende Gewerke genutzt werden können, kann der Verein mit geringeren Kosten rechnen.

Sportplatzberegnung: Kosten für die Beregnungsanlage eines Fußballplatzes

Die Beregnungsanlage für einen Fußballplatz wird häufig schon beim Neubau des Fußballplatzes eingeplant und verursacht somit weniger Kosten als ein nachträglicher Einbau der Versenkregner in und um die Sportanlage. Auch beim Neubau eines Kunstrasenplatzes sollte die Beregnungsanlage eingeplant und in die Baumaßnahmen integriert werden. Die Kosten für eine Beregnungsanlage eines Fußballplatzes mit 10 Randregnern und 3 Mittelkreisregnern liegen zwischen 12.000 Euro und 18.000 Euro. Die Kosten für die Sportplatzberegnung hängen zum einen von der Produktqualität und den Leistungen des Herstellers der Beregnungsanlage für Fußballplätze ab. Daneben ist ein Vor-Ort-Termin und eine Begutachtung der Sportstätte wichtig, um die vorhandene Infrastruktur, Leitungen und Anschlüsse zu prüfen und eine detaillierte Kostenschätzung abgeben zu können.

Bewässerungsanlage für den Fußballplatz

Bei der Bewässerungsanlage für den Fußballplatz sollte im Rahmen des Sportanlagenbaus nicht gespart werden. Ein automatisiertes Bewässerungssystem lässt den Rasen optimal wachsen und hilft dem Verein die Rasenpflege optimal zu steuern. Jeder Verein sollte sich bereits vor dem Kauf einer Beregnungsanlage für Fußballplätze informieren, welches System für ihn infrage kommt und welche Kosten die Beregnungsanlage für den Fußballplatz in der Anschaffung und im Betrieb verursacht. Daneben sollten sich die verantwortlichen Greenkeeper mit der Sportplatzberegnung vertraut machen und wissen, welche Wassermenge zu welchen Zeiten für die Beregnung des Fußballplatzes benötigt wird.

WAS KOSTET EINE BEREGNUNGSANLAGE FÜR DEN SPORTPLATZ?

Kostenrechner

Was kostet der Neubau, die Sanierung, die Ausstattung oder der Betrieb Ihrer Sportstätte?