Spielgeräte für öffentliche Spielplätze

Spielgeräte für öffentliche Spielplätze: Kosten für Planung und Bau eines Spielplatz

Spielgeräte für öffentliche Spielplätze: Preise kalkulieren, Kosten sparen

Spielgeräte für öffentliche Spielplätze müssen anderen Anforderungen genügen als Spielgeräte für den privaten Spielplatz. Ob Spielgeräte für die Schule, öffentliche Spielplätze oder für den Kindergarten oder die Kindertagesstätte – Spielgeräte im öffentlichen Raum müssen in besonderem Maße robust, widerstandsfähig und langlebig sein und müssen qualitäts- und sicherheitstechnisch geprüft und zugelassen sein. Die Kosten rund um den Spielplatzbau können über den Kostenrechner Spielplatz kalkuliert erden.

Die Kosten für Spielgeräte für öffentliche Spielplätze sind aufgrund der oben genannten Qualitäts- und sicherheitsrelevanten Aspekten teurer als Spielplatzgeräte für den privaten Gebrauch. Die Schaffung einer familienfreundlichen Atmosphäre und einer natürlichen Spielumgebung stehen bei zahlreichen Kommunen, Städten, Schulen und Kindergärten im Fokus. Bei der Auswahl der Spielplatzgeräte und bei der Gestaltung der Spielflächen sollte nicht nur auf die Kosten für den Neubau geschaut werden. Die Qualität und Langlebigkeit der Spielgeräte wirken sich auf den Betrieb des öffentlichen Spielplatzes aus. Wer vorausschauend plant, kann beim Betrieb und der Instandhaltung des Spielplatzes und im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen Kosten sparen.

Spielplatzgeräte Planung für öffentliche Spielplätze

Die Auswahl der Spielplatzgeräte richtet sich nach der erwartenden Nutzergruppen und den entsprechenden Altersklassen der Spielplatznutzer. Kleinkinder nutzen andere Spielgeräte als Kinder höherer Altersstufen. Bei der Spielgeräteauswahl für einen Kindergarten kommen in erster Linie Spielgeräte für 2-6 Jährige zum Einsatz. Im Rahmen dessen muss entschieden werden, aus welchem Material die Spielgeräte sein sollten und welche Anforderungen und welchen Charakter der Spielplatz des Kindergartens haben soll. Bei der Ausstattung eines Spielplatzes für ein Hotel oder für einen Freizeitpark ist die Zielgruppe weniger eindeutig zu definieren. In vielen Fällen werden dort multifunktionale Spielgeräte eingesetzt, die altersübergreifend genutzt werden können. Die meisten Parks und Hotels bieten zudem Sportanlagen an (Multifunktionsspielfelder oder Soccer Courts), die sich in erster Linie an ältere Kinder und Jugendliche richten.

Spielplatz Kosten: Spielgeräte für die Planung und den Bau eines Spielplatzes für Kinder und Jugendliche.

Spielplatzgestaltung: Spielgeräte für den öffentlichen Spielplatz

Sandspielbereiche und Sandkästen
Sandspielbereiche werden häufig von Eltern mit Kleinkindern genutzt und fehlen selten auf öffentlichen Spielplätzen. Geeignete Sitz- und Liegeflächen ermöglichen es Kleinkindern auch bäuchlings liegen oder auch sitzend im Sand zu spielen.

Schaukeln, Rutschen und Klettergerüste
Rutschen, Schaukeln sowie Kletter- und Balanciergeräte ermöglichen zahlreiche Spielformen, haben einen bewegungsmotivierenden Charakter und sprechen mit dem hohen Spielwert eine breite Nutzergruppe an. Balancierstrecken schulen den Gleichgewichtssinn und unterstützen das spielerische Erlernen von Geschicklichkeit und koordinativen Fähigkeiten.

Bewegungs- und Ballspielbereiche
Ballspielbereiche sollten von den restlichen Spielbereichen abgegrenzt und entsprechend gekennzeichnet werden. Gerade beim Spiel mit Bällen, sollten Kinder und Eltern in den restlichen Bereichen geschützt und den ballspielenden Kindern ein ausreichend großer Spielraum zur Verfügung gestellt werden.

Wasserspielplatz
Wasserspielgeräte haben insbesondere in den Sommermonaten eine reizvolle Wirkung auf die kleinen Besucher des Spielplatzes. Die Spielgeräte sollten eigenständig von den Kindern bedient werden können und die entsprechende bauliche Infrastruktur von Beginn an eingeplant werden.

Kosten für Planung und Bau eines öffentlichen Spielplatzes

Die Kosten für die Planung und den Bau eines öffentlichen Spielplatzes hängen von der Größe des Spielplatzes, der Auswahl der Spielplatzgeräte, der Wahl des Fallschutzbelags und der äußeren Gestaltung des Freiraums ab. Die Kosten für den Bau eines Spielplatzes können über den Kostenrechner Spielplatz kalkuliert und anhand der m²-Fläche berechnet werden.

WAS KOSTET DER NEUBAU ODER DIE SANIERUNG DES SPIELPLATZES?