Was kostet eine Sportplatz Beregnungsanlage?

beregnungsanlage_sportplatz_sportstaettenrechner-de

Was kostet die Beregnungsanlage für einen Sportplatz?

Eine automatisierte Sportplatz Beregnungsanlage kann eine sinnvolle Investition für den Verein sein, um das Spielfeld optimal zu beregnen und eine Über- oder Unterbewässerung der Sportanlage zu vermeiden. Bei der Beregnung oder Bewässerung von Sportstätten gibt es zahlreiche Möglichkeiten um die Spielfläche mit genügend Wasser zu versorgen. Neben Bewässerungswagen, die per Hand über den Sportplatz gezogen werden, bietet sich für die professionelle Sportplatzbewässerung eine Beregnungsanlage mit Versenkregnern an.

Die Versenkregner für den Sportplatz werden am Spielfeldrand und in der Mitte des Spielfelds positioniert und während der Spiel- und Trainingszeiten in den Boden eingelassen. Die Sportplatz Beregnungsanlage kann über ein elektronisches Steuergerät bedient und mit den entsprechenden Beregnungsprogrammen optimal auf die Bedürfnisse des Sportplatzes eingestellt werden. Die meisten Geräte können ebenfalls so eingestellt werden, dass die Bewässerungsanlage auch manuell bedient werden kann.

Der Wasserbedarf eines Sportplatzes ist regional unterschiedlich, dementsprechend muss auch die Beregnungsanlage auf die unterschiedlichen Gegebenheiten eingestellt werden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Wasserbedarf von Sportanlagen.

Sportplatz Beregnungsanlage: Die Kosten im Blick

Die Kosten für eine Sportplatz Beregnungsanlage liegen zwischen 14.000 Euro und 22.000 Euro für eine kommunale Sportanlage. Die Anzahl der Versenkregner, die Produktqualität und regionale Preisunterschiede in Bezug auf die Verlegung der Beregnungsanlage sind hierbei die ausschlaggebenden Kriterien. Anbieter von Beregnungsanlagen für Sportplätze haben meist eine jahrelange Erfahrung im Sportplatzbau und wissen, welche Produkte nach regionalen Witterungsbedingungen und Nutzungskonzept der Sportanlage für den entsprechenden Verein in Betracht kommt. Beim Bau einer neuen Bewässerungsanlage können gegebenenfalls Arbeiten durch Eigenleistung der Mitglieder vorgenommen werden. Dies sollte vorab mit dem Sportplatzbauer besprochen und unter Aufsicht durchgeführt werden.

Im Rahmen des Neubaus einer Sportstätte können Vereine beim Einbau einer Sportplatz Beregnungsanlage mit 10 Randregnern und 3 Mittelfeldregnern mit Kosten von ca. 12.000 Euro bis 17.000 Euro rechnen. Eine Beregnungsanlage mit insgesamt 24 Versenkregnern, verteilt auf die Mitte des Spielfelds und den Spielfeldrand kostet zwischen 16.000 Euro bis 20.000 Euro. Eine detaillierte Kostenschätzung der unterschiedlichen Beregnungsanlagen für den Sportplatz können Sie bequem mit unserem Kostenrechner Beregnungsanlagen berechnen. Hier finden Sie auch eine Auflistung der entsprechenden Kostenpositionen und können die Kostenaufstellungen und Preise vergleichen.

WAS KOSTEN SPORTPLATZ BEREGNUNGSANLAGEN?