Traglufthalle kaufen: Kosten für die Überdachung von Tennisplätzen

Was kostet der Kauf einer Tennis Traglufthalle? Mit welchen Kosten müssen Tennisvereine planen, wenn sie eine Tennis Traglufthalle kaufen möchten und wie kann ein solches Sportstättenprojekt finanziert werden.

Was kostet der Kauf einer Traglufthalle zur Überdachung einer Tennisanlage?

Gerade wenn es auf die kalten und stürmischen Jahreszeiten zugeht, überlegen zahlreiche Sport- und insbesondere Tennisvereine, ob sie eine Traglufthalle kaufen und als Tennishalle nutzen sollen, um somit den laufenden Betrieb auf den Außensportanlagen aufrechtzuerhalten. Die Kosten für eine Traglufthalle hängen von der Produktqualität, der gewünschten Ausstattung (LED Flutlicht, Tennishallenbeleuchtung, Sportboden, etc.) und der Größe der Tennis Traglufthalle ab.

Traglufthalle kaufen: Kosten für den Sporthallenbau

Wie sehen konkrete Lösungen für Sportanlagen und Tennisplätze bei Kälte, Regen, Schnee oder Wind aus? Wie kann der Trainings und Spielbetrieb aufrechterhalten werden?  Vor allem für den Tennissport, bei dem die Spiele zu großen Teilen im Freien stattfinden, stellt dies für viele Vereine eine ernstes Problem dar. Der Kauf einer Traglufthalle kann je nach finanziellen Möglichkeiten und einer entsprechenden Auslastung der Halle,  eine Lösung sein. Der Vorteil einer Traglufthalle liegt sicherlich in der Variabilität. Man kann heutzutage in fast jeder Größe eine Traglufthalle kaufen oder mieten. Standardmäßig bieten die Hersteller von Traglufthallen Größen an, die sich an der Überdachung der Anzahl der Tennisfelder orientieren. An der Größe der zu überdachenden Sportanlage, orientiert sich am Ende dann auch der Preis. Ein weiteres Plus: der Aufbau dieser temporären Sporthalle ist einfach gehalten und meist in wenigen Tagen erledigt. So sind die Kosten für die Überdachung  eines Tennisplatzes oder einer Sportstätte zuverlässig kalkulierbar.

Der Preis für eine Traglufthalle mit den Maßen 90m x 60m kann je nach Anbieter, Produkt- und Ausstattungsqualität zwischen 440.000 Euro bis 520.000 Euro liegen, zuzüglich Anlieferung und Aufbau der temporären Konstruktion. Sofern die Mitglieder des Sport- oder Tennisvereins mithelfen, können Kosten im Rahmen des Traglufthallenbaus eingespart und Arbeiten durch Eigenleistungen der Mitglieder erledigt werden. In dieser Kostenkalkulation ist ein Sportboden allerdings nicht enthalten. Eine Alternative zum Kauf einer Traglufthalle, stellt die Miete einer solchen temporären Konstruktion dar. Zahlreiche Anbieter bieten im Rahmen dessen verschiedene Mietpakete an. Die Preise unterscheiden sich nach Mietzeitraum, Größe der Traglufthalle und ebenfalls qualitativen wie regionalen Unterschieden.

Betriebskosten einer Tennis Traglufthalle bei Kauf und Miete

Auch wenn Vereine eine Traglufthalle mieten möchten und vorerst von einem Kauf absehen, sollten die laufenden Betriebskosten für die Traglufthalle frühzeitig beziffert werden. Vor allem die Stromkosten für Wärme und Gebläse sind entscheidende Faktoren. Um langfristig mit einer Tennis Traglufthalle planen zu können, sollten diese Kosten unbedingt von Anfang an in die Kalkulation mit einberechnet werden. Diese variieren selbstverständlich mit dem Strompreis und können sich regional stark unterscheiden. Zudem sind Dauer des Trainings- und Spielbetriebs des Tennisvereins und der privaten Nutzung mitentscheidend. Für eine 3-Felder Tennishalle mit durchschnittlichem Spielbetrieb sollten Kosten im mittleren bis hohen fünfstelligen Bereich eingeplant werden. In vielen Fällen hilft die Anfrage bei benachbarten Tennisvereinen, die bereits eine Traglufthalle besitzen. Hier können Erfahrungswerte rund um die Betriebskosten der Tennis Traglufthalle ausgetauscht und Informationen eingeholt werden.

Kauf einer Tennis Traglufthalle– was gibt es noch zu beachten?

Wenn der Verein sich eine Traglufthalle kaufen möchte, sollte bereits zu Beginn der Planung über die Ausstattung und mögliche Extras nachgedacht werden. Generell können Tennis Traglufthallen in vielen Bereichen erweitert werden – diese zusätzlichen Ausstattungen wirken sich allerdings entsprechend auf den Preis der Sporthalle aus. So sind beispielsweise eine extra Bar, Umkleidekabinen oder eine besonders leistungsfähige LED-Tennishallenbeleuchtung wählbar. Die meisten Anbieter von Tennis Traglufthallen bieten diese Extras im Rahmen eines Gesamtpakets an und stehen den Vereinen beratend zur Seite.

Gerade Tennis Traglufthallen mit ihren vielen Freiflächen bietet gute Optionen für Sponsoring- und Werbeplatzierungen, die die Kosten senken könnten. Weiterhin sollten Vereine sich bei Ihrem Landessportbund oder dem Tennissportbund darüber informieren, inwiefern Fördermittel und Zuschüsse für den Bau oder die Miete einer Tennis Traglufthalle beantragt werden können. Weitere Möglichkeiten zur Finanzierung einer Traglufthalle bieten Crowdfunding Kampagnen. Hierbei wird die sogenannte crowd, zumeist Vereinsmitglieder und Sponsoren, aktiviert und über Spenden und Prämien in die Finanzierung des Projekts eingebunden. Die auf den Sport spezialisierte Crowdfunding-Plattform fairplaid hat bereits zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt und viele Vereine im Rahmen der Finanzierung eines Sportstättenprojekts unterstützt.

WAS KOSTET DER NEUBAU EINER TRAGLUFTHALLE?